Jazz Around the World Newsletter
 Anmelden
 Abmelden

Die nächsten Konzerte

06.12.2018Branko Galoic & Francisco Cordovil
15.11.2018Karl Seglem
18.10.2018Luisa Cottifogli
17.05.2018DuckTapeTicket
22.03.2018Harrycane Orchestra
25.01.2018Nikos Tsiachris
14.12.2017Mames Babegenush
23.11.2017Sarah-Jane Summers & Juhani Silvola
19.10.2017Black Market Tune
18.05.2017Fromseier Hockings
30.03.2017Pulsar Trio
26.01.2017Bastian Jütte Quartett
17.11.2016LebiDerya
20.10.2016Bavaschôro
05.05.2016Carmen Souza & Theo Pascal
14.04.2016Stephanie Lottermoser
18.02.2016Alina & Chris
10.12.2015El Zitheracchi
12.11.2015Franca Masu
15.10.2015Harald Rüchenbaum & Cosmodrom
11.06.2015Zona Sul
16.04.2015Zizal
12.02.2015Rasgueo
18.12.2014Donauwellenreiter
20.11.2014Levantino
16.10.2014DuckTapeTicket
08.05.2014Karl Seglem
27.03.2014Stefan Grasse Trio "Brisas de Mar"
30.01.2014Cathrin Pfeifer & Band
12.12.2013Edgar Knecht
07.11.2013Sväng
17.10.2013Taal Tantra Experience
02.05.2013Tango Crash
07.03.2013Radio Europa
24.01.2013Miguel Iven Trio
13.12.2012Gjermund Larsen Trio
08.11.2012Martin Lubenov Trio
04.10.2012Carmen Souza
03.05.2012Adjiri Odametey
01.03.2012Nim Sofyan
02.02.2012Jagun

 

TICKETPREISE:
(inkl. VVK- und Systemgebühr)
20,60 EUR Normal
17,30 EUR für Kulturvereinsmitglieder, Arbeitslose
9,60 EUR für Schüler und Studenten
SONDERPREISE MIT DEM PUC-ABO

Infos unter: puc-puchheim.de – Karten - Puc-Abonnement
Puchheimer Kulturcentrum PUC , Oskar-Maria-Graf-Straße 2, 82178 Puchheim, 089/89025410, puc-kultur@puchheim.de

VVK-Stellen: siehe Kulturamt, Buchhandlung Bräunling,
Lochhauser Str. 18, 82178 Puchheim, 089/84039039

Internet: puc-puchheim.de





1. Etappe:Die unerträgliche Leichtigkeit der Melancholie.
Bastian Jütte Quartett
26.01.2017
Beginn: 20:00 Uhr
Karten kaufen
Im Vorprogramm: Benjamin Okrusch Quartett

Bastian Jütte, Schlagzeuger und ECHO-Preisträger in der Kategorie "Jazz" und sein Quartett leiten das neue Jahr ein und spielen Titel ihres aktuellen Albums "Happiness Is Overrated". Das Quartett, bestehend aus Altsaxophon und Klarinette (Florian Trübsbach), Klavier (Rainer Böhm), Bass und Cello (Henning Sieverts) und Schlagzeug (Bastian Jütte) erhielt den "Neuen Deutschen Jazzpreis 2016". Der Albentitel "Happiness Is Overrated" entstand aus einer Feststellung - beim Schreiben der Songs bemerkte Bastian Jütte, wie traurig die gerade komponierte Melodie wieder einmal klang, wie so viele seiner Melodien. Obwohl fast alle Stücke Melancholisches in sich tragen, transportieren sie dennoch Leichtigkeit und Hoffnung. Kompositorisch liegen der Musik rhythmisch komplexe Strukturen und Konzepte zugrunde, die kunstvoll in die Kompositionen eingearbeitet sind. Das harmonische Zusammenspiel der Band überrascht nicht, zumal sich die vier Musiker seit mittlerweile 20 Jahren kennen und schätzen. Die Zuhörer erwartet ein spannendes Konzerterlebnis, geprägt von sensiblen, stets intensiven musikalischen Dialogen und rauschhaften improvisatorischen Höhenflügen!

Besetzung:
Florian Trübsbach: Altsaxophon, Klarinette
Rainer Böhm: Klavier
Henning Sieverts : Bass, Cello
Bastian Jütte : Schlagzeug, Komposition

Bandwebseite: http://www.bastianjuette.com




Benjamin Okrusch Quartett
Jazzstandarts in neuem Gewand
Besetzung
Violine, Trompete/Piano, Flöte/Percussion und Bass
Viele Grüße Frank
Jazz Around the World © 2012 − ImpressumDatenschutzerklärung